Eine über Jahre wachsende hohe Belastung, teilweise auch Überlastung!

Überlastete Leitungen werden übermäßig warm, wodurch die Isolation Schaden nimmt. Viele Elektroanlagen in der bestehenden Bausubstanz bergen deshalb ein hohes Gefahrenpotenzial. Jahr für Jahr geraten viele Wohnungen und Häuser in Brand, ein Teil davon auch wegen maroder Elektroleitungen. Denn auch die Elektroinstallation unterliegt einem Verschleiß, wie z.B. der Alterung von Kabeln und Leitungen sowie deren Isolierung oder Beschädigungen an Schaltern und Steckdosen. Reparaturen und Modernisierungen werden somit zwingend erforderlich.

Wenn Sie in einem Haus oder in einem Raum Renovierungsarbeiten vornehmen lassen, stellen Sie sich immer die Frage, was Sie im Zuge der Modernisierung in diesem Raum noch alles erneuern können. Weiter Infos unter www.elsakerhetsverket.se